Autor: Sebastian Chilcott

Hygienekonzept des SV Peissen zur Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs

Ab dem 19. August ist die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs in voller Mannschaftsstärke unter Auflagen in Schleswig-Holstein wieder möglich. Diese erfreuliche Nachricht ist das Ergebnis eines Abstimmungsgespräches zwischen Vertretern der Landesregierung, des Landessportverbandes und der Landesfachverbände der Mannschaftssportarten Fußball, Handball, Volleyball und Basketball.

Die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs ist mit strengen Auflagen verbunden, für deren Umsetzung jeder Verein ein auf seine örtlichen Gegebenheiten angepasstes Hygienekonzept erarbeiten und die nötigen Maßnahmen vor Ort umsetzen muss. 

Der SV Peissen hat kurzfristig ein Hygienekonzept erarbeitet um auch am Osterdeich den Trainings- und Spielbetrieb wieder aufnehmen zu können. 

Unser Hygienekonzept kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden.

Hygienekonzept SVP

 

DFB-Ehrenamtspreis für Sönke Wiechmann

Das Weihnachtsfest ist das Fest der Familie und der Ruhe, eine Zeit für Entschleunigung und die Möglichkeit Kraft im Kreise seiner Liebsten zu sammeln. Für Ehrenamtler ist besonders die Weihnachtszeit eine ganz besondere, da der Spielbetrieb größtenteils ruht und die Aufgaben im Vereinsleben für kurze Zeit in den Hintergrund rücken.

Dennoch steht für unseren Verein und besonders für Sönke Wiechmann, 1. Vorsitzender unseres kleinen Vereins, Spieler der Herrenmannschaft, Organisator für alle und jeden, gerade jetzt das Ehrenamt im Fokus. Sönke wurde als einer von bundesweit 272 Kreissiegern für den DFB-Ehrenamtspreis ausgewählt, der an ehrenamtlich engagierte Personen rund um den Fußballsport vom Deutschen Fußball-Bund verliehen wird.

Eine Auszeichnung, die die Zeit und Kraft würdigt, die Sönke, trotz seines Jobs und vor allem seiner Familie opfert, damit das Vereinsleben beim SV Peissen lebt, sich weiter entwickeln kann und wir damit die Menschen in und um Peissen zu einer Gemeinschaft zusammen führen können.

Nicht nur, dass Sönke als Kreissieger für den Fußballkreis Westküste ausgewählt wurde, besonders freuen wir uns über die Aufnahme in den Club 100 des DFB für das Jahr 2019. Der Club 100 zeichnet aus dem Kreise der 272 Kreissieger nochmals die bundesweit aus allen Kreissiegern zu den einhundert Engagiertesten ernannt werden.

Wir freuen uns ganz besonders, dass Sönke mit dieser Auszeichnung bedacht wird und hoffen, dass er uns noch viele Jahr mit seinem Engagement bereichern wird.

Danke Sönke!

„Danke Schiri.“- Tanja Petersen als Landessiegerin geehrt

Bei der Aktion „Danke Schiri.“, die vom Deutschen Fußball-Bund im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde,  werden in den Kategorien „Schiedsrichter U50“, „Schiedsrichter Ü50“ und „Schiedsrichterinnen“, Unparteiische für ihr Engagement und ihre Verdienste auf und Abseits des Platzes geehrt. Aus den Siegern der jeweiligen Kreisfußballverbände wird dann in jeder Kategorie ein Landessieger durch eine Jury ermittelt.

„„Danke Schiri.“- Tanja Petersen als Landessiegerin geehrt“ weiterlesen

Nichts zu holen in Wellenkamp – Abbruch am Osterdeich

Die erste und zweite Herrenmannschaft musste jedoch mit leeren Händen vom SV Wellenkamp wiederkehren. Während Tobias Jaskulski bei der 4:1-Niederlage im Vorspiel der Reservermannschaften noch einen Ehrentreffer erzielen konnte, musste sich die unsere Ligamannschaft klar mit 5:0 dem SV Wellenkamp geschlagen geben.

„Nichts zu holen in Wellenkamp – Abbruch am Osterdeich“ weiterlesen